Startseite
Kleines Bücherzimmer Bücher & Rezensionen
TOP-Bücher
Autoreninterviews
Bücher-Charts
Klassische Autoren
und ihre Werke
Schreibfeder - Gedichte
& Kurzgeschichten
Märchen & Sagen
Lexikon
Zitate
Banner
    
   
   
   
Hakan Nesser
 
 
 
Paul Williams
Zimmerpflanzen - Auswahl, Pflege, Gestaltungsideen
 
Original: Houseplants
Verlag: Dorling Kindersley
Format: Gebundene Ausgabe, 191 S.
ET: 08 / 2006
Preis: 16,90 €
ISBN: 9783831009237
Kaufen bei:  bei Amazon.de kaufen

Klapptext:
Pflanzen bringen Leben und Farbe in die Wohnung und verbessern außerdem das Raumklima, doch bei dem vielfältigen Angebot bei Gärtnern und Floristen fällt die Auswahl nicht leicht. Dieses Buch hilft bei der Entscheidung für die richtigen Zimmerpflanzen und verrät, wie man lange Freude an ihnen hat.

Von der Agave bis zur Zimmerlinde präsentiert Paul Williams 150 attraktive, beliebte und robuste Zimmerpflanzen. Am Beginn des Buches gibt ein visueller ?Pflanzenkompass? einen ersten Überblick und ermöglicht es, schnell und gezielt eine Pflanze mit bestimmten Merkmalen oder für einen speziellen Platz zu suchen. Danach werden die Zimmerpflanzen alphabetisch nach ihrem botanischen Namen jeweils ausführlich mit einem oder mehreren ausdrucksstarken Farbfotos vorgestellt. Die Porträts enthalten Größenangaben und Tipps, wo und wie sich das dekorative Gewächs im Haus am wirkungsvollsten platzieren lässt sowie wichtige Praxisinfos zur Pflege. Letztere sind übersichtlich nach Faktoren wie Licht, Temperatur und Wasser gegliedert. Das letzte Kapitel vermittelt grundsätzliche Informationen zur Pflanzenpflege. So erfährt man beispielsweise wie man umtopft, was beim Düngen und Gießen zu beachten ist oder was man bei abfallenden Blättern tun kann.

Ein Anhang zur Pflanzenpflege bei evtl. auftretenden typischen Problemen wie Bewässerungsfehlern oder Schädlingsbefall.
 
Grosse-Literatur.de-Rezensionen:
Als ich dieses Buch im Laden entdeckte und durchblätterte, war mir schnell klar, dass ich es haben musste. Zuerst war ich vorallem von den großformatigen, sehr ansprechenden Fotos begeistert, doch dieser Ratgeber hat sehr viel mehr zu bieten.

„Zimmerpflanzen“ von Paul Williams vereint knapp 150 Pflanzenarten und bietet damit eher eine relativ kleine Auswahl; zeigt jedoch die bekanntesten und beliebtesten Pflanzen auf der Fensterbank. Besonders toll finde ich das Inhaltsverzeichnis zu Anfang des Buches. Der sogenannte „Pflanzenkompass“ bietet auf diesen ersten Seiten ein Verzeichnis mit Bildern an und erleichtert damit jedem das Aufspüren der gesuchten Pflanze, auch dann, wenn deren Name nicht bekannt ist. Schon auf diesen Seiten findet eine Kategorisierung statt. Viele Pflanzen findet man dabei unter ihrer Eigenart, z.b. Lufterfrischer, Pflanzen fürs Bad, für den Wintergarten, für kühle Räume etc. Ich persönlich habe immer so meine Probleme damit, wo man am besten welche Pflanze in der Wohnung unterbringt. Schon allein das Inhaltsverzeichnis hilft mir, diese Pflanzen besser einschätzen zu können.

Neben den wirklich tollen, einheitlichen Fotos, die jede Pflanze in fast A4-Größe zeigt, muss auch die gesamte Gestaltung des Buches gelobt werden. Hier ist alles schön übersichtlich gestaltet, nichts wirkt „gequetscht“. Zu jeder Pflanze erhält man eine Info zu benötigtem Licht, Temperatur und Wasser. Außerdem gibt der Autor unter „Überlebensstrategie“ einige nützliche Tipps was gerade bei dieser Pflanze (und damit natürlich bei allen) zu beachten ist. Neben der zu erwartetenden Größe bekommt man dann auch gleich noch einen Tipp, welcher Standort für die Pflanze am besten geeignet ist (z.b. Südfenster etc.).

Zwischendrin macht Paul Williams immer mal wieder einen kurzen Exkurs und zeigt dem interessierten Leser nicht nur Pflanzen für besondere Standorte, sondern hat auch besondere Arten mit z.b. schöner „Strukturvielfalt“ ausgewählt und zusammengefasst. Gerade diese Zwischenkapitel lockern den Inhalt herrlich auf und geben eine gute Übersicht über besondere Ansprüche und schöne Tipps.

Der letzte Teil des Buches bildet das Kapitel „Pflanzenpflege“. Hier erfährt man u.a. Nützliches zum Pflanzenkauf, zur Wahl des richtigen Topfes, verschiedene Arten um eine höhere Luftfeuchtigkeit zu erreichen, welche Art Licht sich hinter Begriffen wie „helles, gefiltertes Licht“ versteckt und vieles, vieles mehr – alles natürlich auch hier mit vielen, tollen Bildern versehen.

Fazit: „Zimmerpflanzen“ von Paul Williams ist ein Ratgeber, der eigentlich kaum Wünsche offen lässt. Die sehr schöne und überzeugende Aufmachung des Buches wird durch viele hochwertige Fotos erreicht; sie geben den richtigen Rahmen für die Tipps und Tricks des Autors zur Pflanzenpflege. Auch wenn dieser Ratgeber lediglich eine kleinere Auswahl an Pflanzen bietet, ist und bleibt es ein tolles Buch!



Sandra Kuhn, Grosse-Literatur.de
 
 
 
 
   
Romane & Erzählungen
Fantasy & Science Fiction
Historische Romane
Krimis & Thriller
Kinder & Jugend
Liebesromane
Film & Fernsehen
Klassiker & Lyrik
Kurzgeschichten
Sonstige Literatur
Comics
Historische Biographien
Autobiographien
Sonstige Biographien
 
Kunst, Fotografie,
Film & Musik
Geschichte
Naturwissenschaften
Abenteuer, Reisen
& Länder
Natur, Tiere & Garten
Gesundheit & Esoterik
Essen & Trinken
Ratgeber & Lebenshilfe
Sonstige
 
Länder
Tiere & Natur
Sonstige Bildbände