Startseite
Kleines Bücherzimmer Bücher & Rezensionen
TOP-Bücher
Autoreninterviews
Bücher-Charts
Klassische Autoren
und ihre Werke
Schreibfeder - Gedichte
& Kurzgeschichten
Märchen & Sagen
Lexikon
Zitate
Banner
    
   
   
   
Hakan Nesser
 
 
 
Carrie Jones
Flüsterndes Gold
 
Original: Need
Verlag: cbt
Format: Gebundene Ausgabe, 352 S.
ET: 09 / 2010
Preis: 14,99 €
ISBN: 9783570160602
Kaufen bei:  bei Amazon.de kaufen

Klapptext:
Sein Rufen bannt, sein Kuss tötet

Er riecht nach Wald und hinterlässt eine Spur aus Goldstaub ? der schöne Fremde, der Zara seit ihrer Ankunft im verschneiten Maine zu verfolgen scheint. Wenn er in ihrer Nähe ist, spürt sie seine Gegenwart bis in jede Faser ihres Körpers. Und es fällt ihr immer schwerer, seinem sanften Flüstern zu widerstehen, mit dem er sie in die Wälder locken will. In ihrer Panik vertraut sie sich dem attraktiven Nick an, der ihr ein schreckliches Geheimnis offenbart: Zara ist vom Elfenkönig auserwählt. Sein Kuss raubt Seelen, aber wenn er seine Königin nicht bekommt, wird er junge Männer als Blutopfer fordern. Nick ist entschlossen, Zara zu beschützen. Denn er ist nicht nur unsterblich in sie verliebt, sondern auch ein Werwolf und damit der einzige Gegner, den die Elfen fürchten. Doch als der Elfenkönig droht, Nick an seinen dunklen Hof zu verschleppen, muss Zara entscheiden, ob sie bereit ist, sich für die Welt der Menschen und den Jungen, den sie liebt, zu opfern ...
 
Grosse-Literatur.de-Rezensionen:
Carrie Jones ist mit „Flüsterndes Gold“ ein ungeheuer spannender Roman gelungen, der einen von der ersten Seite an mitreist.

Zara ist innerlich wie tot, seit ihr Stiefvater in ihren Armen gestorben ist. Um sie aus ihrer Starre zu holen, beschließt ihre Mutter sie zu ihr Großmutter, Betty, nach Maine zu schicken. Zara war noch nie in Maine, aus gutem Grund, schließlich ist es dort bitterkalt. Schon bald findet sie in der neuen Schule Freunde: da wäre der gutaussehende Nick, die etwas verrückte Issie und der kluge Devyn. Es dauert jedoch nicht lang und Zara fühlt sich von einem unheimlichen Mann verfolgt, der immer wieder ihren Namen ruft. Was wollen ihre neuen Freunde ihr erklären? Es soll Elfen und Werwesen geben, und ausgerechnet ein Elf soll es auf sie abgesehen haben? Zum Glück ist Nick in brenzligen Situationen immer zur Stelle, um Zara ein ums andere Mal das Leben zu retten. Doch was Zara nicht weiß: Nick ist dem Elf ebenfalls auf der Spur, denn dieser hat bereits zwei Jungen entführt. Und dabei hat Nick selbst ein ungeheures Geheimnis ...

Eigentlich ist Zara ganz normal, einmal von der Tatsache abgesehen, dass sie sich mit Phobien bestens auskennt. Und so weiß auch der Leser, nach Lektüre dieses Buches, allerhand über menschliche Ängste, die die Autorin wie selbstverständlich in ihre Geschichte eingeflochten hat. Zara erzählt dabei in der Ich-Form und lässt den Leser so an ihren inneren Konflikten und Ängsten teilhaben.

„Flüsterndes Gold“ beginnt zu Anfang wie ein ganz normaler Teenie-Roman: Mädchen kommt in neue Stadt, lernt neue Leute kennen und verliebt sich. Und doch vermag die Autorin bereits in diesen Zeilen ihrem Roman eine besondere Würze zu geben, die einen immer weiter lesen lässt. Und schließlich erfährt auch der Leser, dass es dunkle Elfen und geheimnisvolle Werwesen wirklich gibt. Spätestens dann, kann man dieses Buch nicht mehr aus der Hand legen.

Besonders die Figuren machen diese Geschichte zu einem gelungenen Ganzen. Zara, die man eigentlich schon nach den ersten Zeilen gern hat, Betty, die so ganz anders ist als man dies von Großmüttern gewohnt ist oder Nick, der immer den Helden spielen will … Da ist man dann plötzlich überrascht, wenn sich einer der „Guten“ als böse outet.

Carrie Jones erzählt ihre Geschichte unheimlich kurzweilig und so locker-leicht, dass man diesen Roman einfach so fortliest. Da kann man Zeit und Raum gänzlich vergessen. Man ist an der Seite der sympathischen Zara im tief verschneiten Maine und versucht hinter das Geheimnis ihrer Familie zu kommen. Was hat es mit dem schattenhaften Elfenkönig auf sich, der Zara immer wieder zu sich ruft? Was geschieht mit den Jungen, die scheinbar vom Elfenvolk entführt wurden? Und welche Rolle spielt ihre Mutter in diesem Albtraum?

Fazit: „Flüsterndes Gold“ bietet neben starken Charakteren, die einen sofort gefangennehmen und einer leicht-magischen Geschichte vorallem ein rasantes, spektakuläres Abenteuer.



Sandra Kuhn, Grosse-Literatur.de
 
 
weitere Titel von Carrie Jones bei Grosse-Literatur.de:
Finsteres Gold - Band 2
 
 
 
 
   
Romane & Erzählungen
Fantasy & Science Fiction
Historische Romane
Krimis & Thriller
Kinder & Jugend
Liebesromane
Film & Fernsehen
Klassiker & Lyrik
Kurzgeschichten
Sonstige Literatur
Comics
Historische Biographien
Autobiographien
Sonstige Biographien
 
Kunst, Fotografie,
Film & Musik
Geschichte
Naturwissenschaften
Abenteuer, Reisen
& Länder
Natur, Tiere & Garten
Gesundheit & Esoterik
Essen & Trinken
Ratgeber & Lebenshilfe
Sonstige
 
Länder
Tiere & Natur
Sonstige Bildbände