Startseite
Kleines Bücherzimmer Bücher & Rezensionen
TOP-Bücher
Autoreninterviews
Bücher-Charts
Klassische Autoren
und ihre Werke
Schreibfeder - Gedichte
& Kurzgeschichten
Märchen & Sagen
Lexikon
Zitate
Banner
    
   
   
   
Hakan Nesser
 
 
 
Lieneke Dijkzeul
Vor dem Regen kommt der Tod
 
Original: De geur van regen
Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag
Format: Taschenbuch, 336 S.
ET: 09 / 2011
Preis: 14,90 €
ISBN: 9783423248556
Kaufen bei:  bei Amazon.de kaufen

Klapptext:
»Plötzlich war er da. Direkt hinter ihr. Leise wie eine Katze.«

Ein schauriges Ende eines schwülheißen Sommertages: Die junge Polizistin Renée wird an ihrer Wohnungstür überfallen und brutal niedergestochen. Sie überlebt mit knapper Not. Ein paar Tage später findet man eine Studentin in einem Keller, ermordet. Die Frauen scheinen wenig gemeinsam zu haben - bis auf ihre roten Haare. Inspector Paul Vegter stürzt sich in diesen Fall, denn er hegt für Renée mehr als nur kollegiale Gefühle. Bald ahnt er, dass der Mörder erneut zuschlagen wird. Auch Galeristin Vivienne ist rothaarig. Als sie ihren Mann immer wieder beim Lügen ertappt, wird sie von quälendem Misstrauen erfasst: Ist er der Killer? Ist sie sein nächstes Opfer?
 
Grosse-Literatur.de-Rezensionen:
Der Täter hat es auf rothaarige Frauen abgesehen. Er geht eiskalt vor, wartet in der Nacht ab, schleicht sich an, ersticht seine Opfer und skalpiert sie. Das Ganze dauert wenige Minuten. Was steckt hinter den abscheulichen Taten? Für "Vor dem Regen kommt der Tod" wurde Krimiautorin Lieneke Dijkzeul für den "Gouden Strop", den bedeutendsten niederländischen Preis für Kriminalliteratur nominiert.

Das Licht im Laubengang funktioniert nicht. Nicht das erste Mal. In stockdunkler Nacht jedoch mehr als ärgerlich. Das Haustürschloss ist schwer zu finden. Plötzlich wird Polizeibeamtin Renée Pettersen angegriffen. Der Täter ist maskiert und verfolgt gnadenlos sein Ziel. Er will sie töten. Inspecteur Paul Vegter ist tief betroffen. Seine Kollegin wurde Opfer eines Psychopaten. Eigentlich ist sie längst mehr für ihn, als nur eine Kollegin. Warum hatte es der Täter ausgerechnet auf sie abgesehen? Die Ermittlungen ziehen sich hin. Dann wird das Monster wieder aktiv.

Der packende Anfang mit dem grausamen Überfall auf die Polizeibeamtin zieht sofort in die Geschichte hinein. Sie wehrt sich nach Kräften und sieht dem Tod ins Auge. Die Gefühllosigkeit des Täters ist unbegreiflich. Wonach wählt er sein Opfer aus? "Vor dem Regen kommt der Tod" überzeugt mit einem ungewöhnlichen Plot. Man erfährt nicht nur etwas über die Ermittlungsarbeit, sondern taucht in das Leben des Täters und seiner Ehefrau ein. Die beiden führen eine nicht ganz normale Beziehung. Er spielt die Liebe zu ihr nur vor, und sie will es lange Zeit nicht wahr haben. Die langsame Offenlegung des Motivs und Tätercharakters fesselt. Mit Pillen bringt er sich auf Höchstleistung, ist durch seinen Drogenmissbrauch unberechenbar und aggressiv. Die Gefahr für seine Frau steigt schleichend. Obwohl es kein hohes Tempo gibt und die Spannung auch nicht stetig ansteigt, reißt die Story mit. Das liegt an den unterschiedlichen Charakteren. Der Täter ist vergleichbar mit einer Bombe, die eine sehr kurze Zündschnur hat. Für seine intelligente, hinkende Ehefrau empfindet er nur Abscheu. Auch in seiner Firma hält er lange Zeit nur eine Fassade aufrecht. Ihm ist alles zu zutrauen. Während die Bombe zu explodieren droht, erfährt man etwas von der menschlichen Seite des Inspecteurs Paul Vegter. Seine Erinnerungen an seine große Liebe Stef berühren. Als Leser wird man hin und her geworfen zwischen einem eiskalten Mörder und einem gefühlvollen Ermittler und seinem sympathischen Kollegen. Es ist zu spüren, dass dieser Krimi von einer Frau geschrieben wurde. Die Andeutungen, wie viel Wert Frauen auf ihre Haare legen, die Solidarität. "Vor dem Regen kommt der Tod" ist ein emotionsgeladener Krimi mit einer dichten, mitreißenden Atmosphäre. Der Krimi wirkt so verstörend, weil er sehr realitätsnah ist. Eine Ehefrau, die erkennt, dass sie eigentlich nichts von ihrem Mann weiß. Angriffe in der Dunkelheit, Auskundschaften der Lebensumstände. Betrug, Verrat, Geldgier. Drogenmissbrauch in Verbindung mit Alkohol. Die Aktualität ist beängstigend. Aus einem Geliebten kann über Nacht ein Fremder werden. Diesen Krimi sollte man nicht vor dem Zubettgehen lesen.

Das Cover hat etwas unterschwellig Bedrohliches. Das liegt an den Blutstropfen, die aus einem wunderschönen, eigentlich perfekten, roten Haarzopf zu Boden fallen. Darunter der nackte, weiße Rücken als Kontrast. Gänsehaut pur! Der Titel ist in zwei Farben aufgeteilt. Der zweite Teil "Kommt der Tod" springt ins Auge. Sehr gelungen! Autorin Lieneke Dijkzeul hat ein Händchen für Psychothriller. Von ihr stammt auch der Kriminalroman "Schweigende Sünde". Neben Krimis schreibt sie Kinder- und Jugendbücher und hat dafür Auszeichnungen erhalten. Mit "Vor dem Regen kommt der Tod" wird sie ihre Fangemeinde schlagartig vergrößern.



Martina Ernst, Grosse-Literatur.de
 
 
weitere Titel von Lieneke Dijkzeul bei Grosse-Literatur.de:
Schweigende Sünde
In der Stille der Tod
 
 
 
 
   
Romane & Erzählungen
Fantasy & Science Fiction
Historische Romane
Krimis & Thriller
Kinder & Jugend
Liebesromane
Film & Fernsehen
Klassiker & Lyrik
Kurzgeschichten
Sonstige Literatur
Comics
Historische Biographien
Autobiographien
Sonstige Biographien
 
Kunst, Fotografie,
Film & Musik
Geschichte
Naturwissenschaften
Abenteuer, Reisen
& Länder
Natur, Tiere & Garten
Gesundheit & Esoterik
Essen & Trinken
Ratgeber & Lebenshilfe
Sonstige
 
Länder
Tiere & Natur
Sonstige Bildbände