Startseite
Kleines Bücherzimmer Bücher & Rezensionen
TOP-Bücher
Autoreninterviews
Bücher-Charts
Klassische Autoren
und ihre Werke
Schreibfeder - Gedichte
& Kurzgeschichten
Märchen & Sagen
Lexikon
Zitate
Banner
    
   
   
   
Hakan Nesser
 
 
 
Alfred Bekker
Drachenring - Die Drachenerde Saga 2
 
Verlag: Egmont Lyx
Format: Gebundene Ausgabe, 416 S.
ET: 03 / 2009
Preis: 12,95 €
ISBN: 9783802581649
Kaufen bei:  bei Amazon.de kaufen

Klapptext:
Prinz Rajin hat den Kampf gegen Katagi, den Usurpator des Drachenthrons, aufgenommen. Rajin wird unterstützt von seinem Mentor, dem Weisen Liisho, und dem Fürsten vom Südfluss, bei dem er Asyl gefunden hat. Doch Nya, diee Geliebte des Prinzen, ist in einem magischen Schlaf gefangen. Und während Katagi die fünf Reiche in einen Krieg zu stürzen trachtet, versucht der Prinz verzweifelt, seine Geliebte zu retten. Da verspricht ihm der Herr des Magiervolkes, den Bann zu brechen, wenn er sich auf seine Seite schlägt. Rajin allerdings zögert, dem Großmeister von Magus zu vertrauen ...

Der zweite Band der Drachenerde-Saga von Elben-Autor Alfred Bekker.

"Erfrischende Fantasy auf hohem Niveau!" Grosse-literatur.de über "Drachenfluch"

"Bekker-Fans schätzen seinen klaren und fesselnden Schreibstil." Fantasyguide.de
 
Grosse-Literatur.de-Rezensionen:
Im zweiten Band der Drachenerdesaga wartet Alfred Bekker wieder mit allerhand Magie, Abenteuer und Spannung auf.

Rajin hält sich zusammen mit seinem Meister Liisho beim Fürsten des Südflusses versteckt und arbeitet daran seine magische Geisteskraft zu verstärken. Immerhin steht ihm nicht nur der Kampf mit dem Usurpator Katagi sondern auch mit dem ältesten Drachen der Welt bevor. Ersterer ist bereits auf der Suche nach Rajin, letzterer schläft noch selig unter dem Dach der Welt. Als der Großmeister von Magus ihm seine Hilfe anbietet, ist Rajin zuerst erstaunt, um der Rettung seiner Geliebten Nya und seines ungeborenen Sohnes Willen jedoch gern bereit auf das Angebot der Magier einzugehen. Auch Katagi ist auf dem Weg nach Magus, denn in den Reihen der Magier gibt es einen Mann, der die Macht über das Land an sich reißen will. Doch niemand hätte damit gerechnet, dass Yyuum so bald erwachen würde und die Drachen gegen der Herrschaft der Menschen aufbegehren. Auf dem Dach der Welt muss Rajin nicht nur dem erwachten Urdrachen Yyuum entgegentreten, hier kommt es auch zum alles entscheidenen Kampf mit Katagi ...

Wieder weiß Alfred Bekker seine Leser spannend zu unterhalten. Er entführt uns erneut in eine fantastische Welt, die gespickt ist voll Mythen und Legenden, Fabelwesen und Abenteuer. In gewohnt sicherem Stil erzählt er kurzweilig vom Geschehen und lässt den Leser damit ganz in die Welt von Drachenerde eintauchen.

Die Figuren überzeugen durch dieselbe detailreiche Zeichnung, die man vom Autor bereits aus „Drachenfluch“ gewohnt ist, wenngleich mir Rajin in diesem Buch etwas weinerlich vorkam. Seine Gedanken kreisten in der ersten Hälfte des Buches immerzu um seine verzauberte Geliebte und den ungeborenen Sohn, durch die er das ein oder andere Mal leichtsinnig wurde und eher an ein kleines Kind als einen zukünftigen Herrscher erinnerte.

Im Gegensatz zum ersten Band jedoch scheint es bei „Drachenring“ als hätte der Autor die Geschichte schnell zu Ende bringen müssen oder erheblich gekürzt. Denn die beiden größten Wiedersacher Rajins, Katagi und der Urdrache Yyuum, finden ihr Ende in wenigen Sätzen, was ich als Leser enttäuschend fand.

Leider habe ich in diesem Buch auch die vielen Legenden vermisst, die der Autor in „Drachenfluch“ so geschickt um seine erschaffene Welt gewebt hat. Ich hoffe, Alfred Bekker findet im nächsten Teil wieder mehr Zeit zu erzählen und lässt den Leser die Geschichte richtig genießen.

Da der unheimliche Urdrache, von dessen Erwachen zahlreiche Legenden mit Schrecken erzählten sowie auch der grausame Ursupator Katagi geschlagen sind, bin ich natürlich neugierig, was der Autor uns im dritten Band erzählen wird.

Fazit: „Drachenring“ kommt mit einigen Schwächen daher, weiß aber ebenfalls von farbenfrohen Mythen und allerhand Abenteuer zu erzählen, die den Leser durch Alfred Bekkers unterhaltsamen Schreibstil an das Buch fesseln.

 

Sandra Kuhn, Grosse-Literatur.de
 
 
weitere Titel von Alfred Bekker bei Grosse-Literatur.de:
Drachenfluch - Die Drachenerde Saga 01
Das Juwel der Elben - Elbenkinder 1
Drachenthron - Die Drachen Erde Saga 3
 
 
 
 
   
Romane & Erzählungen
Fantasy & Science Fiction
Historische Romane
Krimis & Thriller
Kinder & Jugend
Liebesromane
Film & Fernsehen
Klassiker & Lyrik
Kurzgeschichten
Sonstige Literatur
Comics
Historische Biographien
Autobiographien
Sonstige Biographien
 
Kunst, Fotografie,
Film & Musik
Geschichte
Naturwissenschaften
Abenteuer, Reisen
& Länder
Natur, Tiere & Garten
Gesundheit & Esoterik
Essen & Trinken
Ratgeber & Lebenshilfe
Sonstige
 
Länder
Tiere & Natur
Sonstige Bildbände