Startseite
Kleines Bücherzimmer Bücher & Rezensionen
TOP-Bücher
Autoreninterviews
Bücher-Charts
Klassische Autoren
und ihre Werke
Schreibfeder - Gedichte
& Kurzgeschichten
Märchen & Sagen
Lexikon
Zitate
Banner
    
   
   
   
Hakan Nesser
 
 
 
Jutta Profijt
Kühlfach 4
 
Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag
Format: Taschenbuch, 256 S.
ET: 04 / 2009
Preis: 9,95 €
ISBN: 9783423211291
Kaufen bei:  bei Amazon.de kaufen

Klapptext:
Dr. Martin Gänsewein trägt Dufflecoat, fährt Ente, sammelt Stadtpläne und geht als Rechtsmediziner dem täglichen Geschäft mit dem Tod äußerst gewissenhaft nach. Über das Seelenleben der Verstorbenen macht er sich keine Gedanken, bis ihm eines Tages die Seele des kleinkriminellen Autoschiebers Pascha, dessen Leiche vor ihm auf dem Obduktionstisch liegt, ein Gespräch aufdrängt. Pascha ist stinksauer. Sein angeblicher Unfalltod war nämlich in Wirklichkeit Mord, was ja allein schon eine Sauerei ist. Und jetzt muss er auch noch als Geist herumirren und seine eigene Obduktion mit ansehen! Da Martin der Einzige ist, mit dem er Kontakt aufnehmen kann, soll er ihm jetzt auch helfen, die Wahrheit ans Licht zu bringen. So nistet sich die nervtötende Seele bei dem sich vergeblich wehrenden Pathologen in Heim und Hirn ein, und das Verhängnis nimmt seinen Lauf. Ehe Martin sich versieht, muss er sich im Rotlichtmilieu zurechtfinden und kollidiert unsanft mit der Kölner Autoschieberszene. Sein Leben gerät nicht nur völlig aus den Fugen, sondern auch noch in große Gefahr. Und jetzt ist es an Pascha, sich schnellstens etwas einfallen zu lassen, um seinen neuen Freund zu retten ...
 
Grosse-Literatur.de-Rezensionen:
Die Idee für die kultverdächtigen Kühlfach-Krimis kam Autorin Jutta Profijt bei der Besichtigung des Kölner Instituts für Rechtsmedizin. „Umgeben von den glänzenden Türen der Kühlfächer fragte ich mich, was wohl passieren würde, wenn hinter einer der Türen plötzlich jemand ganz unheilig fluchen würde ...“ Hauptfigur Sascha Lerchenberg alias Pascha war geboren. Der Jargon eines Kleinkriminellen und gewitzten Autoschiebers ist eben etwas rau. Ganz im Gegensatz zu dem Sprachschatz von Rechtsmediziner Martin, der sich eher überlegt und gewählt ausdrückt. Martin hat die Aufgabe, Paschas Leiche zu obduzieren. Der Alkohol, der Sturz von der Baustellen-Überführung, alles deutet auf einen Unfall hin. Zeit, dass sich Pascha einmischt. Nur Martin kann ihn in seinen Gedanken sprechen hören. Keine angenehme Sache. Zumal Tote eher schweigsam sind und bisher noch kein Geist über dem Obduktionstisch geschwebt hat. Jedenfalls nicht spürbar oder nachweislich. Martin soll die Ermittlungen im Fall von Paschas Tod aufnehmen. Wer hat ihn von der provisorischen Baustellenüberführung gestoßen? Der Rechtsmediziner ist erst verstört und dann völlig genervt. Er ahnt nicht, in welche Gefahr ihn Pascha bringt.

Bis auf den verräterischen Titel täuscht das Cover einen ganz normalen Krimi vor. Zwei Skeletthände in Glanzaufdruck und der schwarze Hintergrund lassen auf eine gruselige Geschichte schließen. Der potentielle Leser wird herrlich an der Nase herumgeführt. „Kühlfach 4“ startet ungewöhnlich in der Ich-Perspektive aus Sicht des Opfers als Bericht und entwickelt sich zu einem urkomischen, sehr unterhaltsamen Kult-Krimi der Extraklasse. Auf der einen Seite ein Loser und Autodieb und auf der anderen Seite ein zurückhaltender, penibler Rechtsmediziner mit kuriosen Marotten. Die Gegensätze sind grandios gewählt. Beide Charaktere steigern mit ihrem eigenwilligen Verhalten den Unterhaltungswert. Die Kühlfach-Krimis leben von den gewitzten Dialogen, Martins Sturheit, Überforderung und Hilflosigkeit. Auf Paschas unflätige Ausdrücke und viel zu direkte Sprache reagiert er mit Entsetzen und Fassungslosigkeit. Bei seinen heimlichen Ermittlungen muss der Rechtsmediziner mehr einstecken als ihm lieb ist. Am Liebsten wäre ihm, Geist Pascha würde für immer verschwinden. Pustekuchen! Solange Pascha nicht weiß, wer ihn umgebracht hat, wird er Martin nicht in Ruhe lassen. Die beiden Welten sind viel zu weit voneinander entfernt. Martin forscht auf unsicherem Terrain nach und steckt mehr als einmal in der Sackgasse fest. Die Kollegen können sich seine offensichtliche Verhaltensveränderung vom zuverlässigen Rechtsmediziner zum nervösen Wrack nicht erklären. Wer würde Martin schon Pasches Anwesenheit glauben? Wer könnte männliche Gegensätze, den geringen Wortschatz eines Kleinkriminellen besser nieder schreiben als ein Mann? Die Überraschung ist von Anfang groß, dass sich hinter den Kühlfach-Krimis eine Autorin und nicht ein Autor verbirgt. Hut ab vor den tollen Dialogen, der sehr gelungenen Sprache, der genialen Idee und zwei Hauptcharakteren, die kein Auge trocken lassen. Auf diese Krimireihe haben wir krimiverrückten Genussleser viel zu lange warten müssen. Inzwischen gibt es schon fünf Kühlfachkrimis: „Im Kühlfach nebenan“, „Kühlfach zu vermieten“, „Kühlfach betreten verboten“ und „Knast oder Kühlfach“. Wer „Kühlfach 4“ kennt, wird keinen weiteren Roman aus der Reihe mehr verpassen wollen.

Infos zur Autorin und ihren Büchern gibt es auf www.juttaprofijt.de. Dort plaudert die Autorin auch noch mehr über die Hintergründe und Entstehung der Kühlfachkrimis aus. Sehr sympathisch! „Kühlfach 4“ wurde 2010 für den Friedrich-Glauser-Preis in der Sparte „Bester deutschsprachiger Kriminalroman“ nominiert. „Kühlfach 4“ hat alle Preise der Welt verdient. Der Suchtfaktor bei dieser Krimireihe ist groß und lässt sich auch nicht durch Schokolade besänftigen.




Martina Ernst, Grosse-Literatur.de
 
 
weitere Titel von Jutta Profijt bei Grosse-Literatur.de:
Im Kühlfach nebenan
Schmutzengel
Kühlfach zu vermieten
Blogging Queen
Kühlfach betreten verboten
Knast oder Kühlfach: Roman
 
 
 
 
   
Romane & Erzählungen
Fantasy & Science Fiction
Historische Romane
Krimis & Thriller
Kinder & Jugend
Liebesromane
Film & Fernsehen
Klassiker & Lyrik
Kurzgeschichten
Sonstige Literatur
Comics
Historische Biographien
Autobiographien
Sonstige Biographien
 
Kunst, Fotografie,
Film & Musik
Geschichte
Naturwissenschaften
Abenteuer, Reisen
& Länder
Natur, Tiere & Garten
Gesundheit & Esoterik
Essen & Trinken
Ratgeber & Lebenshilfe
Sonstige
 
Länder
Tiere & Natur
Sonstige Bildbände