Startseite
Kleines Bücherzimmer Bücher & Rezensionen
TOP-Bücher
Autoreninterviews
Bücher-Charts
Klassische Autoren
und ihre Werke
Schreibfeder - Gedichte
& Kurzgeschichten
Märchen & Sagen
Lexikon
Zitate
Banner
    
   
   
   
Hakan Nesser
 
 
 
Ilona Andrews
Die Nacht der Magie - Stadt der Finsternis 1
 
Original: Magic Bites
Verlag: Egmont Lyx
Format: Gebundene Ausgabe, 304 S.
ET: 03 / 2009
Preis: 12,95 €
ISBN: 9783802582141
Kaufen bei:  bei Amazon.de kaufen

Klapptext:
Kate Daniels verdient ihr Geld damit, die Auswüchse der magischen Wellen, die Atlanta von Zeit zu Zeit heimsuchen, aufzuspüren und zu beseitigen. Ihr Leben nimmt jedoch eine dramatische Wendung, als ihr bester Freund Greg ermordet wird. Bei der Suche nach dem Täter stößt Kate auf Vampire und andere finstere Kreaturen. Hat womöglich der charismatische Curran, der Anführer der Gestaltwandler, etwas mit den verschwörerischen Umtrieben zu tun?

"Andrews gelingt es meisterhaft, Mystery und schwarzen Humor mit der Spannung eines Thrillers in Einklang zu bringen." Romantic Times

"Brillant ? erstklassige Urban Fantasy, hoch spannend, düster und erotisch!" Patricia Briggs
 
Grosse-Literatur.de-Rezensionen:
Das Autorenpaar Ilona und Andrew Gordon schafft es bereits auf den ersten Seiten ihres gemeinsamen Debütromans „Die Nacht der Magie“ ihre Leser in Atem zu halten. Dabei legen sie uns eine Geschichte vor, die spannend und kurzweilig erzählt ist und eine ganz eigene Fantasywelt bietet.

Die Magie schlummert in allen Menschen. Selbst jene mit weniger Begabung können Dämonen beschwören und größtes Unheil anrichten. Im Zeitalter der Technik, der Wolkenkratzer und des Fortschritts hat uns die Magie einen Rückschritt gelehrt. Sie nagt an den Gebäuden und bringt sie zu Fall. Die Technik ist nutzlos, während eine Woge der Magie über ganze Städte und Landstriche hinwegstreift. Das ist die Welt der jungen Kate Daniels. Ihres Zeichens Söldnerin der Gilde, die erschaffene Magie - nicht selten gefährliche Kreaturen - für Ihre Auftraggeber beseitigt. Ein gefährlicher Job, doch Kate versteht es ihr Leben bestens zu verteidigen, manchmal auch mit Magie. Als sie erfährt, dass ihr einziger Angehöriger, ihr Vormund und Wahrsager des Ordens, bestialisch ermordet wurde, hält sie nichts mehr in ihrem beschaulichen Heim. Obwohl sie Städte hasst, schlägt sie ihr Zelt vorrübergehend in Atlanta auf. Kate will alles daran setzen, den Mörder zu finden. Zunächst führt sie die Spur zu einem Mitglied der Gestaltwandler. Aber auch wie die Reihe der Vampire haben die Gestaltwandler Opfer zu beklagen, die auf ähnliche Weise umgebracht wurden. Doch der Mörder versucht nicht nur die beiden Gruppen gegeneinander aufzubringen, er scheint es auch auf Kate abgesehen zu haben ...

Kate Daniels ist eine kratzbürstige Heldin, die mir schon auf den ersten Seiten zur Freundin wurde. Ihre direkte, selbstironische Art macht sie sofort sympathisch und nicht selten muss man über ihre Gedanken schmunzeln. Noch dazu hat sie eine große Klappe, wirkt manchmal auch verletzlich und ist ganz und gar nicht fehlerfrei. Neben Kate sind auch die übrigen Figuren gelungen. Die Autoren verstehen es die Charaktere vielschichtig darzustellen und verzichten auf bloße Schwarz-weiß-malerei.

Durch den ganzen Roman, der doch recht düster und gewalttätig daher kommt, zieht sich ein besonderer Humor, der diese dunkle Geschichte bereichert. Als Leser macht man dabei die unterschiedlichsten Gefühle durch. Mit Kate, der man schon seit Beginn nicht mehr von der Seite weichen möchte, lacht und fürchtet man sich, und möchte man am liebsten immer weiter lesen.

Das Autorenteam versteht es seine Leser spannend zu unterhalten. Der flotte Schreibstil lässt den Roman zu einem echten Pageturner werden, den man einfach nicht mehr aus der Hand legen will. Die Geschichte ist erfrischend anders, wenn auch sehr düster und stellenweise brutal. Doch neben der sympathischen Heldin, die behende ihr Schwert Slayer zu führen weiß und weiteren Figuren, die man schon bald mag, kann man sich an diesem Buch nur festlesen.

Fazit: „Die Nacht der Magie“ verspricht ein aufregendes, fesselndes Leseerlebnis an der Seite einer charismatischen Heldin. Ilona Andrews ist es gelungen eine überzeugende Fantasywelt zu erschaffen voller Magie und geheimnisvoller Geschöpfe. Ein großartiger Auftakt!



Sandra Kuhn, Grosse-Literatur.de
 
 
weitere Titel von Ilona Andrews bei Grosse-Literatur.de:
Die dunkle Flut - Stadt der Finsternis 2
Duell der Schatten - Stadt der Finsternis 3
Magische Begegnung - Land der Schatten 1
Magisches Blut - Stadt der Finsternis 4
Spiegeljagd - Land der Schatten 2
Ruf der Toten - Stadt der Finsternis 5
Stadt der Finsternis: Tödliches Bündnis
 
 
 
 
   
Romane & Erzählungen
Fantasy & Science Fiction
Historische Romane
Krimis & Thriller
Kinder & Jugend
Liebesromane
Film & Fernsehen
Klassiker & Lyrik
Kurzgeschichten
Sonstige Literatur
Comics
Historische Biographien
Autobiographien
Sonstige Biographien
 
Kunst, Fotografie,
Film & Musik
Geschichte
Naturwissenschaften
Abenteuer, Reisen
& Länder
Natur, Tiere & Garten
Gesundheit & Esoterik
Essen & Trinken
Ratgeber & Lebenshilfe
Sonstige
 
Länder
Tiere & Natur
Sonstige Bildbände